Neue Kollektionen

Zuhair Murad Resort 2020

Unter dem Einfluss Spaniens verarbeitete Zuhair Murad Torero-Jacken in seiner Kollektion, um der Sinnlichkeit einen maskulinen Touch zu verleihen.
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Mit dem Einfluss Spaniens verarbeitete Zuhair Murad Jacken im Torero-Stil, leuchtend rote Blusen mit Spitze und Kleider mit Rüschen im Flamenco-Stil in seiner Resort-Kollektion, um eine neue Art von Sinnlichkeit mit einem maskulinen Schimmer aufzunehmen. Die Jacken kamen in Weiß, mit schwarzer Stickerei über die Schultern und die Arme. Perlenbesetzte Fransen sorgten für ein zusätzliches Flair. In diesem Sinne wurde auch eine schwarze Anzugjacke mit goldenen und roten Stickereien verziert, die die Schultern bedeckten und sich über den Kragen schlichen. Passende Clutch-Taschen wurden in Gold und geprägtem Leder und schwarzer Spitze, mit Kristallen besetzt oder in glattem, grauem Leder mit bandförmigem Verschluss geliefert.

Zu den Stücken mit Discogeschmack gehörte ein atemberaubendes, mit Goldkristallen überzogenes Kleid, in dessen oberschenkelhohem Schlitz eine Kaskade von Rüschen verschüttet wurde. Das plissierte, pastellfarben schimmernde Regenbogenkleid der vergangenen Saison kehrte zurück – in Silber mit nackten Schultern oder in Gold mit kurzen, losen Ärmeln. In der ultraleichten und luftigen Abteilung war ein zartes Kleid mit einem stilisierten Tiermuster besonders hübsch.

Murad bietet ein abwechslungsreiches Sortiment für den eingeschränkten Ultra-Fancy-Bereich – diese Saison hat er nicht enttäuscht.

Write A Comment